Hotline +43 662 872 123
Versand innerhalb von 24h
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Click & Collect
Kostenloser Versand ab 50 Euro

Die Krähenjagd

Die Krähenjagd ist unabdingbar mit einem gesunden Niederwildrevier verbunden. Ihr Einfluss auf Bodenbrüter und Niederwild ist enorm. Die Bejagung ist demnach ein aktiver Beitrag zur Erhaltung der Biodiversität. 

Wer es schafft, die klugen Räuber zu überlisten, kommt außerdem in den Genuss einer spannenden Flintenjagd. 

Wir wünschen ein kräftiges Waidmannsheil für die Krähenjagd und sind gerne bei Fragen oder Anregungen  da! 

Reinhold Sodia mit Team

Unsere Tipps

  • Die passende Ausrüstung verwenden
  • Weit vor Tagesanbruch aufbauen
  • Abgestimmte Flinte und Munition
  • Krähen ein paar Tage vor der Jagd anludern
  • Keine "Zeugen" hinterlassen

Krähenjäger

Wie eine waidgerechte Kontrolle des Krähenbestands aussehen kann, hat uns Oberjäger OFw Horst Meingassner aus dem Revier Henndorf bei Salzburg erklärt. 


 >>> Zum Artikel

DEERHUNTER Muflon Light Hose
Deerhunter: 46/Realtree Edge | Größe: 56

159,95 €*
DEERHUNTER Muflon Light Jacke
Deerhunter: 46/Realtree Edge | Größe: 50

289,95 €*
LOCKKRÄHE beflockt

8,50 €*
NSI Spezial Krähe 36gr., Kal. 12/70
Schrotpatronen: 2,9 mm

14,50 €*
ROTTUMTALER Krähenlocker

38,00 €*
WALKSTOOL Basic 60 Sweden

58,00 €*
WEISSKIRCHEN Krähentodesklage

34,90 €*

Alle spannenden Beiträge zur Krähenjagd