Kostenloser Versand
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +43 662 872 123
Naturseifen aus Wildtierfett
Seminar Datum: 04. Februar 2023
Wie aus Wildtierfetten und Lauge feine Naturseifen entstehen, erlernen alle, die gerne einmal selbst Seife herstellen oder ihr Wissen erweitern möchten am 25. Februar 2023. Datum:04. Februar 2023Uhrzeit:09:30 Uhr bis ca. 13:00 UhrOrt: Otelo Bad Goisern, Ramsaustr. 9, 4822 Bad Goisern Kursleiter: Karina Wimmer MA Wie aus Wildtierfetten und Lauge feine Naturseifen entstehen, erlernen alle, die gerne einmal selbst Seife herstellen oder ihr Wissen erweitern möchten. Die Kurse starten mit einer kleinen Einführung in die Chemie und beinhalten die Grundlagen der Seifenherstellung inkl. Rezeptgestaltung und Rohstoffauswahl. Danach werden die Abläufe Schritt für Schritt praktisch erklärt und Seifen mit verschiedenen Zutaten  gefertigt. Inkludiert sind alle Geräte, Materialien, Schutzkleidung etc. sowie ein Skript und 6 Stück Seife.Anschließend habt ihr die Möglichkeit die über 100 Jahre alte Seifensiederei in Bad Goisern zu besichtigen.Mitbringen: lange Hose und langes Shirt, was schmutzig werden darf, gute Laune und Interesse für Seifen, grünes Leben und Handgemachtes.Für Fragen oder Buchungen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung.Ihr Sodia- Akademie TeamKarina Wimmer MA: La Saponetta Carina  – italienisch für hübsche, liebe Feinseife.Gefertigt von Hand mit ausgewählten Rohstoffen sind diese Seifenstücke nicht einfach nur ein Mittel zur täglichen Körperreinigung,  sie sind Pflege und ein Ausdruck davon, wie viel einem der eigene Körper und das Wohlbefinden wert ist.Alle Seifen kommen ganz gut ohne Konservierungsstoffe aus. Sie beinhalten Öle und Fette, wie z.B. Olivenöl, die sogar den hohen Anforderungen an Lebensmittel entsprechen. Gut und gern werden auch Rohstoffe aus der Region verwendet, wie beispielsweise Kaffee aus einer Rösterei im Salzkammergut, Salzquellwasser aus der Maria Louisen Quelle in Bad Ischl oder Wein aus den feinsten Anbaugebieten Österreichs.

85,00 €*
Schießtraining Flinte
Anzahl Personen: Eine Person | Seminar Datum: Termin nach Vereinbarung
Ein guter Flinten-Schütze zu sein ist kein Zufall – es steckt meist viel Training und ein guter Lehrer dahinter. Misserfolge beim Flinten Schießen sind frustrierend und werden besonders bei der Jagd ärgerlich. Voraussetzung für die ethische Verantwortung des Schützens gegenüber dem Wild ist seine Treffsicherheit. Es ist wichtig beim Flintentraining von Anfang an die richtige Technik einzuüben, um später nicht Fehler ausmerzen zu müssen. Das Auge eines professionellen Trainers sieht beim Flintentraining sehr schnell, wo der Fehler entsteht, und kann Lösungen zeigen diesen zu vermeiden. Möglichst viele Erfolge geben Sicherheit und stärken das Selbstvertrauen. Egal ob Du für die nächste Jagd oder für den Wurftaubenstand das Flinten schießen trainieren möchtest. Flintentraining ist sehr individuell. Der Trainer kann sich beim Einzeltraining für die Flinte auf die Bedürfnisse des Schützen einstellen und gezielt Übungstauben trainieren, die dem persönlichen Trainingsbedarf entsprechen. So stellt sich ein Lernerfolg sehr schnell ein. Für das Flintentraining haben wir derzeit zwei Schießstände mit perfekten Bedingungen zur Verfügung. Termine werden individuell vereinbart.Buchungen sind auch telefonisch unter Tel.: 0662/872 123 - 60 möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung. Ihr Sodia- Akademie Team

60,00 €*
Wertvolles Wildtierfett
Seminar Datum: 26.11.2022
Damit altes Wissen nicht verloren geht…  In diesem Seminar erfährst du neben erstaunlichen kultur- und jagdgeschichtlichen Fakten rund um Hase, Gams und Co. alles Wissenswerte über die Grundlagen der Wildtierfettgewinnung und der Salbenherstellung.  Datum:Samstag, 26. November 2022Uhrzeit:13:00 bis 18:00 UhrOrt:Gaißau, JagdhütteKursleiterin:Andrea GabrielIn der stimmungsvollen Atmosphäre einer gemütlichen Holzhütte im Wald, hast du die Möglichkeit, über dem offenen Feuer eine Salbe, mit einem Wildtierfett deiner Wahl, für den Eigengebrauch zu rühren. Heimische Kräuter, Wurzeln, Rinden, Beeren und Harze, welche das jeweilige Fett in seiner Wirkungsweise optimal verstärken, stehen dir dabei zur Verfügung. Nebenbei wird so manch Hochprozentiges aus und mit Wildobst verkostet.Bei zu starkem Schneefall müssen wir leider in unseren Seminarraum ausweichen.  Buchungen sind auch telefonisch unter Tel.: 0662/872 123 - 60 möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung.Ihr Sodia- Akademie TeamAndrea Gabriel: Eine weltoffene Kleinbäuerin und junge Jägerin, welcher der Erhalt alten Wissens und Brauchtums ein großes Anliegen ist. Sie hat viele Sommer als Sennerin und Hirtin auf Almen verbracht. Aus Idealismus und manchmal aus purer Notwendigkeit hat sie sich viel mit essbaren und heilsamen Wildkräutern, sowie mit Nutz- und Wildtierfette als Heilmittel beschäftigt. Zur Zeit lebt sie mit ihrer kleinen Gebirgsziegenherde in einem altem, einfachen Bauernhaus im Salzkammergut.

59,00 €*
Wilde und milde Rauhnächte
Seminar Datum: 17.12.2022
Von Perchten, der Gamshüterin und der wilden Jagd wird bei diesem adventlichen Räuchernachmittag in der Jagdhütte erzählt. Datum:17. Dezember 2022Uhrzeit:16:00 bis 19:00 UhrOrt:Gaißau, JagdhütteKursleiterinAndrea GabrielVon Perchten, der Gamshüterin und der wilden Jagd wird bei diesem adventlichen Räuchernachmittag in der Jagdhütte erzählt. Einheimisches Räucherwerk aus dem Wald und vom Wild, welches traditioneller Weise bei uns im alpenländischen Räucherpfandl in der Weihnachtszeit regional unterschiedlich verraucht wird, wird eingehend vorgestellt und mit der Glut aus dem Holzofen vor Ort „verraucht“. Bei zu starkem Schneefall müssen wir leider in unseren Seminarraum ausweichen.  Für vorweihnachtliche Stimmung mit herzhaften Heißgetränken ist gesorgt. Buchungen sind auch telefonisch unter Tel.: 0662/872 123 - 60 möglich.Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung.Ihr Sodia- Akademie Team Andrea Gabriel: Eine weltoffene Kleinbäuerin und junge Jägerin, welcher der Erhalt alten Wissens und Brauchtums ein großes Anliegen ist. Sie hat viele Sommer als Sennerin und Hirtin auf Almen verbracht. Aus Idealismus und manchmal aus purer Notwendigkeit hat sie sich viel mit essbaren und heilsamen Wildkräutern, sowie mit Nutz- und Wildtierfette als Heilmittel beschäftigt. Zur Zeit lebt sie mit ihrer kleinen Gebirgsziegenherde in einem altem, einfachen Bauernhaus im Salzkammergut.

34,00 €*
Wildes Weihnachtsmenü
Seminar Datum: 01.12.2022
Wir kochen gemeinsam ein festliches Wildmenü, was zwar raffiniert, aber leicht und unkompliziert zubereitet werden kann. Ganz nebenbei kann es gut vorbereitet werden. So steht einem genussvollen und entspannten Weihnachten nichts mehr im Wege. Uhrzeit:01. Dezember 18 bis ca. 22 UhrOrt:Kochschui in HenndorfKursleiter:Nadine SodiaEnthalten sind alle Materialien für das 3-Gängige Weihnachtsmenü und dazu passende Getränke. Gemeinsam kochen wir und genießen dann in gemütlicher Runde das Menü.  Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung.  Buchungen sind auch telefonisch möglich. Ihr Sodia- Akademie Team

99,00 €*
Workshop - Messermacher
Seminar Datum: 07.04.2023
Dauer: 2 TageUhrzeit:08:30 Uhr bis ca. 17:30 UhrOrt:Messerstudio - Nußdorf am AtterseeKursleiter:Werner PusterhoferWas bringt jemanden dazu zwei Tage lang zu hämmern, zu bohren und zu schleifen, um am Ende etwas in Händen zu halten, was man genau so gut kaufen hätte können?! Es ist die Befriedigung etwas Eigenes zustande gebracht zu haben und zwar ganz nach dem eigenen Geschmack! Gute Messer kann man an jeder Ecke kaufen, jedoch ein selbstgemachtes Einzelstück in Händen zu halten, gibt einem ein erhabenes Gefühl!Wie ein für mich passendes Gewehr, ist ebenso ein gutes Messer unverzichtbar für die Jagd. Es sollte für mich und meine Zwecke geeignet sein. Unter fachkundiger Anleitung und mit den richtigen Werkzeugen, kann man sich sein persönliches Handwerkszeug ganz nach seinem Geschmack herstellen. Es ist ein schönes Kunsthandwerk, bei dem man ein Ergebnis erhält, das man viele Jahre mit Freude und Stolz benutzen kann. In der neu eingerichteten Seminar-Werkstatt, mit Blick auf den Attersee, geht es vom Entwurf Deines Messers bis zur Fertigstellung. Du kannst unter verschiedenen Klingen und Griffmaterialien wie z.B. Büffelhorn, Kamelknochen, oder diversen Hölzer auswählen – das Messer sollte genau so werden wie es Dir gefällt! Workshop Inhalte:  Einführung in die Messerkunde  Messer entwerfen  Messerrohling anfertigen  Klinge härten und anlassen  Klinge schleifen  Griffschalen anpassen und montieren  Messer Feintuning und schärfen Sonderwünsche wie z.B. Damaststahl oder stabilisiertes Holz sind gegen Aufpreis und Rücksprache möglich. Es werden feststehende Jagd/-Outdoor/-Freizeit/-Küchenmesser hergestellt – keine Klappmesser.Individuelle Termine auf Anfrage!Buchungen sind auch telefonisch unter Tel.: 0662/872 123 - 60 möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung.Ihr Sodia- Akademie TeamWerner Pusterhofer, Inhaber des Messerstudio Nußdorf, hat langjährige Erfahrung in der Herstellung von Messern. Pädagogische/Ditaktische Ausbildungen sowie jahrzehntelange Erfahrung in der Erwachsenenbildung runden sein Profil als Kursleiter und Vortragender ab. Sein Bezug zur Natur in Form von Abenteuerreisen und seine Vergangenheit als Berufssoldat fließen in die Messerworkshops mit ein.

249,00 €*
Workshop - Messerschärfen
Seminar Datum: 10. August 2023
Datum:nach AuswahlUhrzeit:18:00 bis ca. 21:00 UhrOrt:Messerstudio - Nußdorf am AtterseeKursleiter:Werner Pusterhofer Ein stumpfes Messer ist, egal ob bei der Jagd oder in der Küche, nicht nur ärgerlich, sondern auch gefährlich.  Denn das weiß jeder Metzger: Mit einem stumpfen Messer schneidet man sich leichter in den eigenen Finger. Während ein scharfes nur so flutscht, braucht das stumpfe Druck und dadurch wird die Arbeit unkontrolliert. In diesem Workshop wird Dir gezeigt, wie Du Deine eigenen Messer scharf machst und scharf hältst. Und das mit relativ einfachen Mitteln, ohne aufwendige Maschinen. Zu Beginn gibt es eine Einführung in die Messerkunde und Schneidegeometrie. Auch die richtige Pflege und Aufbewahrung von Messern hat großen Anteil an der Erhaltung der Schneidschärfe. An Deinen eigenen mitgebrachten Messern übst Du unter Anleitung eines Profis das Schärfen von Messern. Nach dem Workshop bist Du in der Lage Deine Messer auch zu Hause scharf zu machen und scharf zu halten. Workshop Inhalte:  Einführung in die Messerkunde und Schneidegeometrie  Vor und Nachteile gängiger Schärfwerkzeuge  Messer schärfen  Pflege und Aufbewahrung Buchungen sind auch telefonisch unter Tel.: 0662/872 123 - 60 möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung.Ihr Sodia- Akademie Team Werner Pusterhofer, Inhaber des Messerstudio Nußdorf, hat langjährige Erfahrung in der Herstellung von Messern. Pädagogische/Ditaktische Ausbildungen sowie jahrzehntelange Erfahrung in der Erwachsenenbildung runden sein Profil als Kursleiter und Vortragender ab. Sein Bezug zur Natur in Form von Abenteuerreisen und seine Vergangenheit als Berufssoldat fließen in die Messerworkshops mit ein.

39,00 €*

Noch Fragen?

Wir sind gerne für Sie da!

Sie erreichen uns unter +43662872123-16 oder Sodia Akademie, akademie@sodia.cc 

Wir freuen uns auf Sie!