Hotline +43 662 872 123
Versand innerhalb von 24h
14 Tage Geld-Zurück-Garantie
Click & Collect
Kostenloser Versand ab 50 Euro

Aktuelle Veranstaltungen


Aufgrund des Lockdowns im Land Salzburg, müssen wir alle Veranstaltungen verschieben. Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen!

Schießtraining Flinte
Anzahl Personen: Zwei Personen | Seminar Datum: Termin nach Vereinbarung
Ein guter Flinten-Schütze zu sein ist kein Zufall – es steckt meist viel Training und ein guter Lehrer dahinter. Misserfolge beim Flinten Schießen sind frustrierend und werden besonders bei der Jagd ärgerlich. Voraussetzung für die ethische Verantwortung des Schützens gegenüber dem Wild ist seine Treffsicherheit. Es ist wichtig beim Flintentraining von Anfang an die richtige Technik einzuüben, um später nicht Fehler ausmerzen zu müssen. Das Auge eines professionellen Trainers sieht beim Flintentraining sehr schnell, wo der Fehler entsteht, und kann Lösungen zeigen diesen zu vermeiden. Möglichst viele Erfolge geben Sicherheit und stärken das Selbstvertrauen. Egal ob Du für die nächste Jagd oder für den Wurftaubenstand das Flinten schießen trainieren möchtest. Flintentraining ist sehr individuell. Der Trainer kann sich beim Einzeltraining für die Flinte auf die Bedürfnisse des Schützen einstellen und gezielt Übungstauben trainieren, die dem persönlichen Trainingsbedarf entsprechen. So stellt sich ein Lernerfolg sehr schnell ein. Für das Flintentraining haben wir derzeit zwei Schießstände mit perfekten Bedingungen zur Verfügung. Termine werden individuell vereinbart.Buchungen sind auch telefonisch unter Tel.: 0662/872 123 - 60 möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung. Ihr Sodia- Akademie Team

Varianten ab 75,00 €*
125,00 €*
Waffen- und Schalldämpferreinigung
Seminar Datum: 09.04.2022
Uhrzeit:9:00 Uhr bis ca. 11:00 UhrOrt:SODIA Filiale MondseeKursleiter:Christian VoglFür lange Freude über seine Jagdwaffe bedarf es der richtigen Pflege.Damit man sich möglichst lange über seine Jagdwaffe erfreuen kann, bedarf es der richtigen Pflege. Sie dient dem Erhalt der Sicherheit durch zuverlässige Funktion, trägt zu konstanter, hoher Schußleistung bei und erhält den Wert der Waffen. Feuchtigkeit und Schmutz sind die unausweichlichen Feinde unserer Waffen. Stahl und Holz müssen gleichermaßen gepflegt werden. Bei richtiger Pflege hält eine Waffe länger als ein Jägerleben. Wird falsch geputzt, kann es schnell zu Rostbildung oder Treffpunktveränderungen kommen.  Wer seine Waffen mit gutem Reinigungsmaterial regelmäßig sauber macht, hat länger etwas von seiner Waffe. Man unterscheidet zwischen der schnellen, aber notwendigen Pflege nach einem Jagdtag und der Grundreinigung nach größeren Schußserien. Buchungen sind auch telefonisch unter Tel.: 0662/872 123 - 60 möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung. Ihr Sodia- Akademie Team Christian Vogl, Filialleiter bei Sodia Jagdwaffen in Mondsee, gibt Dir wertvolle Tipps aus seiner jahrelangen Praxis als Jäger und begeisterter Sportschütze. Er wird Dir ganz praktisch an einer mitgebrachten Waffe zeigen, wie Du sie durch die richtige Pflege möglichst lange in Schuss halten kannst.

19,00 €*
Weihnachten im Revier
Seminar Datum: 12.12.2021
Datum:12. Dezember 2021Uhrzeit:14:00 bis ca. 17:00 UhrOrt:GaißauKursleiter:Karin StügerAn diesem Themennachmittag für Kinder von 5 bis 10 wandern wir gemeinsam durch den Winterwald, erfahren mehr über die Lebens- und Fressgewohnheiten unserer Wildtiere und sammeln auf dem Weg zu einer Wildfütterung verschiedene Leckerbissen für Reh, Hirsch und Co. Danach gibt es auch für uns eine kleine Stärkung: Auf einer gemütlichen Jagdhütte wärmen wir uns mit einer Tasse heißen Kakao auf, schmücken einen Weihnachtsbaum und lauschen einer Weihnachtsgeschichte. In der Dämmerung marschieren wir dann durch den Wald wieder nach Hause, kleine bunte Laternen leuchten uns dabei den Weg. Buchungen sind auch telefonisch unter Tel.: 0662/872 123 - 60 möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung. Ihr Sodia- Akademie Team

19,00 €*
Wertvolle Wildtierfette
Seminar Datum: 20.11.2021
AUFGRUND DER AKTUELLEN CORONA- SITUATION MUSSTE DER WORKSHOP LEIDER ABGESAGT WERDEN!Datum:20. November 2021Uhrzeit:13:00 bis 18:00 UhrOrt:Gaißau, JagdhütteKursleiterin:Andrea GabrielDamit altes Wissen nicht verloren geht…Wildtierfette galten einst als unentbehrliches Gut und rares Privileg der Jägersfamilien, sowie als kostbarer Schatz der Sennerinnen. Allerdings landet heutzutage allzu oft das kostbare Schmalz vom Raubwild samt Balg im TKV Container. Das Fett von Hirsch, Hase und Gams verbleibt meist am Luderplatz. In diesem Seminar erfährst du neben erstaunlichen kultur- und jagdgeschichtlichen Fakten rund um Hase, Gams und Co. alles Wissenswerte über die Grundlagen der Wildtierfettgewinnung und der Salbenherstellung. In der stimmungsvollen Atmosphäre einer gemütlichen Holzhütte im Wald, hast du die Möglichkeit über dem offenen Feuer eine Salbe, mit einem Wildtierfett deiner Wahl, für den Eigengebrauch zu rühren. Heimische Kräuter, Wurzeln, Rinden, Beeren und Harze, welche das jeweilige Fett in seiner Wirkungsweise optimal verstärken stehen dir dabei zur Verfügung. Nebenbei wird so manch Hochprozentiges aus und mit Wildobst verkostet. Buchungen sind auch telefonisch unter Tel.: 0662/872 123 - 60 möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung.Ihr Sodia- Akademie TeamAndrea Gabriel: Eine weltoffene Kleinbäuerin und junge Jägerin, welcher der Erhalt alten Wissens und Brauchtums ein großes Anliegen ist. Sie hat viele Sommer als Sennerin und Hirtin auf Almen verbracht. Aus Idealismus und manchmal aus purer Notwendigkeit hat sie sich viel mit essbaren und heilsamen Wildkräutern, sowie mit Nutz- und Wildtierfette als Heilmittel beschäftigt. Zur Zeit lebt sie mit ihrer kleinen Gebirgsziegenherde in einem altem, einfachen Bauernhaus im Salzkammergut.

59,00 €*
Wilde und milde Rauchnächte
Seminar Datum: 04.12.2021
Datum:04. Dezember 2021Uhrzeit:16:00 bis 19:00 UhrOrt:Gaißau, JagdhütteKursleiterinAndrea GabrielVon Perchten, der Gamshüterin und der wilden Jagd wird bei diesem adventlichen Räuchernachmittag in der Jagdhütte erzählt. Einheimisches Räucherwerk aus dem Wald und vom Wild, welches traditioneller Weise bei uns im alpenländischen Räucherpfandl in der Weihnachtszeit regional unterschiedlich verraucht wird, wird eingehend vorgestellt und mit der Glut aus dem Holzofen vor Ort „verraucht“. Für vorweihnachtliche Stimmung mit herzhaften Heißgetränken ist gesorgt. Buchungen sind auch telefonisch unter Tel.: 0662/872 123 - 60 möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung.Ihr Sodia- Akademie Team Andrea Gabriel: Eine weltoffene Kleinbäuerin und junge Jägerin, welcher der Erhalt alten Wissens und Brauchtums ein großes Anliegen ist. Sie hat viele Sommer als Sennerin und Hirtin auf Almen verbracht. Aus Idealismus und manchmal aus purer Notwendigkeit hat sie sich viel mit essbaren und heilsamen Wildkräutern, sowie mit Nutz- und Wildtierfette als Heilmittel beschäftigt. Zur Zeit lebt sie mit ihrer kleinen Gebirgsziegenherde in einem altem, einfachen Bauernhaus im Salzkammergut.

34,00 €*
Wildes Hüttenmenü mit Roland Essl
Seminar Datum: 02.12.2021
Datum:02. Dezember 2021Uhrzeit:18:00 Ort:Gaißau, JagdhütteKursleiter:Roland EsslDer Koch, Gastrosoph und Hüter alter Rezepte Roland Essl wird euch zeigen, was man auf dem alten, mit Holz befeuerten Hüttenofen zubereiten kann, um sich nach einem langen Tag in der Natur genussvoll zu stärken.Lasst euch von Roland Essl mitnehmen auf eine Reise in die Genüsse regionaler und authentischer Hüttenküche.Unter Beachtung des saisonalen Angebotes kocht ihr mit Roland ein 3- Gängiges Menü. Du erfährst worauf es bei der Zubereitung ankommt und lernst Tipps und Tricks um auch ohne moderner Technik ein herzhaftes Menü zaubern zu können.Den Abend lasst ihr dann beim gemeinsamen Essen in netter Runde ausklingen. Und auch hierbei darf noch jede Minute genutzt werden, um möglichst viele Anregungen vom Kursleiter und von den anderen Teilnehmern mitzunehmen.Im Anschluss wird es möglich sein, ein persönlich gewidmetes Exemplar von Roland Essels neuestem Kochbuch "Alpenkulinarik" zu erstehen.Buchungen sind auch telefonisch unter Tel.: 0662/872 123 - 60 möglich.Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung.Ihr Sodia- Akademie TeamRoland Essl ist Koch, Gastrosoph und Hüter alter Rezepte. Er war Wirt im österreichweit bekannten Weiserhof in der Stadt Salzburg. Roland Essl hat sich hingebungsvoll alten, bodenständigen Gerichten und der Verarbeitung regionaler Zutaten verschrieben. 

149,00 €*
Wildes Weihnachtsmenü von der Jägerin
Seminar Datum: 25.11.2021
Datum:25. November 2021 Uhrzeit:18:00 UhrOrt:Vorderfager 185061 ElsbethenKursleiterin:Heidi LindnerAUFGRUND DER AKTUELLEN CORONA- SITUATION MUSSTE DER KOCHKURS LEIDER ABGESAGT WERDEN!Die Leidenschaft der Kursleiterin gilt unter anderem dem Kochen und dabei ganz speziell dem absolut hochwertigen Nahrungsmittel, dem Wildbret. Dieses nährstoffreiche und fettarme Fleisch erfreut sich immer größerer Beliebtheit. War es früher nur der Oberschicht vorbehalten, hat es mittlerweile, dank guter Vermarktung, weite Verbreitung gefunden. Lass Dich von Heidi Lindner mit hineinnehmen in die Leidenschaft der Jagd. Finde heraus wie man anschließend das von Mutter Natur gegebene Wildbret zu einem wunderbaren Menü verarbeitet.Unter Beachtung des saisonalen Angebotes bereitet ihr, ein 3-gängiges, Weihnachtsmenü zu. Du erfährst, worauf es bei der Zubereitung ankommt, und lernst Tipps und Tricks, um auch zu Hause ein weihnachtliches Menü zu zaubern.Bei einem Aperitif besprecht Ihr das Menü, den Verlauf des Abends und ihr lernt einander kennen. Anschließend kocht Ihr gemeinsam, damit jeder Teilnehmer alles sieht und das Menü auch später nachkochen kann. Den Abend lasst ihr dann beim gemeinsamen Essen in netter Runde ausklingen. Und auch hierbei darf noch jede Minute genutzt werden, um möglichst viele Anregungen von der Kursleiterin und von den anderen Teilnehmern mitzunehmen. Buchungen sind auch telefonisch unter Tel.: 0662/872 123 - 60 möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung.Ihr Sodia- Akademie TeamHeidi Lindner: Die Jagd ist für mich kein Hobby, es ist vielmehr eine Lebenseinstellung. Für mich vereint sie die Liebe zur Natur und zu den Tieren mit gelebtem Brauchtum. Die Wertschätzung von erlegtem Wild, die Zubereitung, das gemeinsame Essen und die Geselligkeit haben in meiner Familie einen sehr hohen Stellenwert.

99,00 €*
Workshop - Messermacher
Seminar Datum: 04.02.2022
Datum: 3.+ 4. Dezember 2021Uhrzeit:08:30 Uhr bis ca. 17:30 UhrOrt:Messerstudio - Nußdorf am AtterseeKursleiter:Werner PusterhoferWas bringt jemanden dazu zwei Tage lang zu hämmern, zu bohren und zu schleifen, um am Ende etwas in Händen zu halten, was man genau so gut kaufen hätte können?! Es ist die Befriedigung etwas Eigenes zustande gebracht zu haben und zwar ganz nach dem eigenen Geschmack! Gute Messer kann man an jeder Ecke kaufen, jedoch ein selbstgemachtes Einzelstück in Händen zu halten, gibt einem ein erhabenes Gefühl!Wie ein für mich passendes Gewehr, ist ebenso ein gutes Messer unverzichtbar für die Jagd. Es sollte für mich und meine Zwecke geeignet sein. Unter fachkundiger Anleitung und mit den richtigen Werkzeugen, kann man sich sein persönliches Handwerkszeug ganz nach seinem Geschmack herstellen. Es ist ein schönes Kunsthandwerk, bei dem man ein Ergebnis erhält, das man viele Jahre mit Freude und Stolz benutzen kann. In der neu eingerichteten Seminar-Werkstatt, mit Blick auf den Attersee, geht es vom Entwurf Deines Messers bis zur Fertigstellung. Du kannst unter verschiedenen Klingen und Griffmaterialien wie z.B. Büffelhorn, Kamelknochen, oder diversen Hölzer auswählen – das Messer sollte genau so werden wie es Dir gefällt! Workshop Inhalte:  Einführung in die Messerkunde  Messer entwerfen  Messerrohling anfertigen  Klinge härten und anlassen  Klinge schleifen  Griffschalen anpassen und montieren  Messer Feintuning und schärfen Sonderwünsche wie z.B. Damaststahl oder stabilisiertes Holz sind gegen Aufpreis und Rücksprache möglich. Es werden feststehende Jagd/-Outdoor/-Freizeit/-Küchenmesser hergestellt – keine Klappmesser.Individuelle Termine auf Anfrage!Buchungen sind auch telefonisch unter Tel.: 0662/872 123 - 60 möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung.Ihr Sodia- Akademie TeamWerner Pusterhofer, Inhaber des Messerstudio Nußdorf, hat langjährige Erfahrung in der Herstellung von Messern. Pädagogische/Ditaktische Ausbildungen sowie jahrzehntelange Erfahrung in der Erwachsenenbildung runden sein Profil als Kursleiter und Vortragender ab. Sein Bezug zur Natur in Form von Abenteuerreisen und seine Vergangenheit als Berufssoldat fließen in die Messerworkshops mit ein.

249,00 €*
Workshop - Messerschärfen
Seminar Datum: 12.05.2022
Datum:14. Oktober 202109. Dezember 2021Uhrzeit:18:00 bis ca. 21:00 UhrOrt:Messerstudio - Nußdorf am AtterseeKursleiter:Werner PusterhoferEin stumpfes Messer ist, egal ob bei der Jagd oder in der Küche, nicht nur ärgerlich, sondern auch gefährlich. Denn das weiß jeder Metzger: Mit einem stumpfen Messer schneidet man sich leichter in den eigenen Finger. Während ein scharfes nur so flutscht, braucht das stumpfe Druck und dadurch wird die Arbeit unkontrolliert. In diesem Workshop wird Dir gezeigt, wie Du Deine eigenen Messer scharf machst und scharf hältst. Und das mit relativ einfachen Mitteln, ohne aufwendige Maschinen. Zu Beginn gibt es eine Einführung in die Messerkunde und Schneidegeometrie. Auch die richtige Pflege und Aufbewahrung von Messern hat großen Anteil an der Erhaltung der Schneidschärfe. An Deinen eigenen mitgebrachten Messern übst Du unter Anleitung eines Profis das Schärfen von Messern. Nach dem Workshop bist Du in der Lage Deine Messer auch zu Hause scharf zu machen und scharf zu halten. Workshop Inhalte:  Einführung in die Messerkunde und Schneidegeometrie  Vor und Nachteile gängiger Schärfwerkzeuge  Messer schärfen  Pflege und Aufbewahrung Buchungen sind auch telefonisch unter Tel.: 0662/872 123 - 60 möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung.Ihr Sodia- Akademie Team Werner Pusterhofer, Inhaber des Messerstudio Nußdorf, hat langjährige Erfahrung in der Herstellung von Messern. Pädagogische/Ditaktische Ausbildungen sowie jahrzehntelange Erfahrung in der Erwachsenenbildung runden sein Profil als Kursleiter und Vortragender ab. Sein Bezug zur Natur in Form von Abenteuerreisen und seine Vergangenheit als Berufssoldat fließen in die Messerworkshops mit ein.

39,00 €*
Workshop - Raubwildbejagung
Seminar Datum: 27.01.2022
Datum:27. Jänner 2022Uhrzeit:19:00 bis ca. 21:00Ort:Sodia AkademieMayrwiesstrasse 195300 HallwangKursleiter:OJ Horst MeingassnerIm Workshop Raubwildbejagung lernen wir von OJ Horst Meingassner alles was wir für eine effektive und weidgerechte Raubwildbejagung wissen müssen. Von rechtlichen Grundlagen, über die Fragen der Notwendigkeit der Raubwildbejagung bis hin zu den besten Jagdmethoden klärt uns Horst über Fuchs, Dachs, Marder und Neuankömmlinge, die es zu regulieren gilt, auf. Dabei erhalten wir Einblicke in die langjährige Praxis des Berufsjägers und holen uns bei ihm die besten Tipps und Tricks fürs eigene Revier.Buchungen sind auch telefonisch unter Tel.: 0662/872 123 - 60 möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen unter Tel.: 0662/872 123 - 16 bzw. akademie@sodia.cc gerne zur Verfügung. Ihr Sodia- Akademie Team OJ Horst Meingasser ist Berufsjäger in Salzburg und leidenschaftlicher Raubwildjäger.

39,00 €*

Noch Fragen?

Mein Name ist Sebastian Brandauer-Fuchs, Leiter der Sodia Akademie. Bei Fragen oder Anregungen bin ich gerne für Sie da. 

Sie erreichen mich unter +43662872123-16 oder Sodia Akademie, akademie@sodia.cc 

Ich freue mich auf Sie!