Kostenloser Versand
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +43 662 872 123

Geht es euch auch so? Jedes Jahr, gefühlt ein paar Tage vor Weihnachten, steigt die Spannung. Wieder einmal viel zu spät dran bei der Geschenke-Auswahl! Dabei wäre alles doch so einfach. Wir müssten nur aufmerksam hinhören, beobachten, kombinieren. Denn eines ist sicher: Es gibt sie, die Momente, an denen sich Wunschgeschenke offenbaren. 

 Bei IHM ist die Wunschgeschenke-Erfüllung wahrscheinlich etwas einfacher. ER sagt, was er sich wünscht. Und praktischerweise hat ER es auch gleich gekauft oder gibt genaue Anweisungen, wo SIE sein Wunschgeschenk erhält. Ja, und dann könnte es da noch diese eine Frage geben, die ihm jedes Jahr, vielleicht nicht ganz uneigennützig, auf den Lippen brennt: „Oder sollen wir uns heuer mal nichts schenken?“ Tipp an IHN: Lösche dieses brennende Verlangen und gehe auf die Suche, nach IHREN Wünschen! 

Bei IHR gestaltet sich die Wunschwelt schon etwas subtiler. IHRE Wünsche wollen erobert, erhascht, erhört und herausgefiltert werden. So kann es in der vorweihnachtlichen Zeit sein, dass sich ihre gewohnten Wege ändern. SIE schaut auffällig oft in bestimmte Schaufenster. Spricht von Kleidungsstücken, die sie jetzt wirklich nicht mehr tragen kann. Erzählt umschweifend von erfüllten Wünschen ihrer Freundinnen. Tipp an SIE: Mache es ihm nicht ganz so schwer und gib ihm eine Erfolgschance. Und für den Fall der Fälle – auch das Bemühen zählt! 

So jetzt aber, die Tage bis Weihnachten sind gezählt! Du weißt schon: Aufmerksam hinhören, beobachten, kombinieren, dann klappt das mit der Wunschoffenbarung ganz sicher.